La­te­rale Füh­rung – Team­füh­rung ohne for­melle Macht

PM-Akademie powered by Bruno Jenny

La­te­rale Füh­rung – Team­füh­rung ohne for­melle Macht

Laterale Führung meistern, führen von virtuellen Teams.

Projektleitende, Verantwortliche für die Ausführung von Aufträgen oder auch Koordinationsstellen sind Sie häufig gefordert Personen zu führen, diese zu motivieren gemeinsam Ziele zu erreichen oder von diesen Auftragserledigungen einzufordern, ohne dass Sie direkte Weisungsbefugnis für die entsprechenden Mitarbeitenden haben. Die Teilnehmenden lernen im Rahmen dieser Ausbildung Instrumente und Methoden bezüglich dieser speziellen Führungssituation (Führen ohne disziplinarische und funktionale Entscheidungsmacht) kennen und anwenden.

Sie….

  • kennen die Bedeutung und Herausforderung der lateralen Führung.
  • kennen die Aufgaben einer lateralen Führungsperson, sowie die eigenen Führungsstärken.
  • kennen die Einflussnahme jenseits formeller Hierarchien und wissen wie man mit wichtigen Stakeholdern umgehen kann und muss.
  • verstehen das Changemanagement als Erfolgsfaktor.

Laterale Führung

  • Bedeutung, Einsatzbereiche und Herausforderungen der lateralen Führung
  • Kompetenzen der lateralen Führungsperson

Scope Management

  • Klarheit und Verbindlichkeit schaffen
  • Auftragsklärung mit Hilfe eines (Projekt-) Steckbriefs

Stakeholdermanagement

  • Stakeholder Analyse und Stakeholder Map
  • Einflussnehmen jenseits von formellen Hierarchien

Umgang mit Veränderungen und Konflikten

  • Die drei Phasen des Changemanagements
  • Der Veränderungsprozess mit seiner Wirkung
  • Bewusster Umgang mit Veränderungen
  • Professioneller Umgang mit Widerstand

Teambildung

  • Der Teambildungsprozess nach Tuckmann
  • Das Team in der Entwicklung aktiv unterstützen
  • Commitment und Verbindlichkeiten schaffen und erhalten
  • Leitende von Stabsstellen
  • Koordinatoren von Vorhaben
  • Projektleitende / Teilprojektleitende

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Sie sich in der Zielgruppe wiederfinden, erste Erfahrungen in diesen Bereichen gemacht haben.

Theoretische Inputs, Vermittlung von Praxiswissen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Austausch unter den Teilnehmenden.

Sie erhalten am Ende des Trainings eine Teilnahmebestätigung, welche die aufgewendete Zeit und die behandelten Themen ausweist.

Dozierende
Dozent Roland Heini
Ro­land HeiniZert. Projektmanager IPMA Level B, Agile Master, Zertf. Requirements Engineer, Senior Consultant
Dozentin Silvia Wyss
Silvia WyssBetriebswirtin, zertifizierte Projektleiterin
Start
22. November 2022 | 8:30
Ende
22. November 2022 | 16:30
Dauer
1 Tag
Durchführungsort
KV Zürich Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, CH-8004 Zürich  Karte anschauen
Telefon
+41 41 747 30 60

Buchen Sie dieses Angebot:

CHF 595.00

Angebotsnummer: 9523/H22-A Kategorien: , , ,
Für die Anmeldung werden Sie zu unserem Kooperationspartner, der KV Business School Zürich, weitergeleitet.

*Die Kosten verstehen sich pro Teilnehmenden und werden vorab in Rechnung gestellt.

Weiterempfehlen

Alle öffentlichen Kurse

La­te­rale Füh­rung – Team­füh­rung ohne for­melle Macht

Laterale Führung meistern, führen von virtuellen Teams.

Projektleitende, Verantwortliche für die Ausführung von Aufträgen oder auch Koordinationsstellen sind Sie häufig gefordert Personen zu führen, diese zu motivieren gemeinsam Ziele zu erreichen oder von diesen Auftragserledigungen einzufordern, ohne dass Sie direkte Weisungsbefugnis für die entsprechenden Mitarbeitenden haben. Die Teilnehmenden lernen im Rahmen dieser Ausbildung Instrumente und Methoden bezüglich dieser speziellen Führungssituation (Führen ohne disziplinarische und funktionale Entscheidungsmacht) kennen und anwenden.

Sie….

  • kennen die Bedeutung und Herausforderung der lateralen Führung.
  • kennen die Aufgaben einer lateralen Führungsperson, sowie die eigenen Führungsstärken.
  • kennen die Einflussnahme jenseits formeller Hierarchien und wissen wie man mit wichtigen Stakeholdern umgehen kann und muss.
  • verstehen das Changemanagement als Erfolgsfaktor.

Laterale Führung

  • Bedeutung, Einsatzbereiche und Herausforderungen der lateralen Führung
  • Kompetenzen der lateralen Führungsperson

Scope Management

  • Klarheit und Verbindlichkeit schaffen
  • Auftragsklärung mit Hilfe eines (Projekt-) Steckbriefs

Stakeholdermanagement

  • Stakeholder Analyse und Stakeholder Map
  • Einflussnehmen jenseits von formellen Hierarchien

Umgang mit Veränderungen und Konflikten

  • Die drei Phasen des Changemanagements
  • Der Veränderungsprozess mit seiner Wirkung
  • Bewusster Umgang mit Veränderungen
  • Professioneller Umgang mit Widerstand

Teambildung

  • Der Teambildungsprozess nach Tuckmann
  • Das Team in der Entwicklung aktiv unterstützen
  • Commitment und Verbindlichkeiten schaffen und erhalten
  • Leitende von Stabsstellen
  • Koordinatoren von Vorhaben
  • Projektleitende / Teilprojektleitende

Die Voraussetzung zur Teilnahme ist, dass Sie sich in der Zielgruppe wiederfinden, erste Erfahrungen in diesen Bereichen gemacht haben.

Theoretische Inputs, Vermittlung von Praxiswissen, Einzel- und Gruppenarbeiten, Austausch unter den Teilnehmenden.

Sie erhalten am Ende des Trainings eine Teilnahmebestätigung, welche die aufgewendete Zeit und die behandelten Themen ausweist.

Dozierende
Dozent Roland Heini
Ro­land HeiniZert. Projektmanager IPMA Level B, Agile Master, Zertf. Requirements Engineer, Senior Consultant
Dozentin Silvia Wyss
Silvia WyssBetriebswirtin, zertifizierte Projektleiterin
Start
22. November 2022 | 8:30
Ende
22. November 2022 | 16:30
Dauer
1 Tag
Durchführungsort
KV Zürich Bildungszentrum Sihlpost, Sihlpostgasse 2, CH-8004 Zürich  Karte anschauen
Telefon
+41 41 747 30 60

Buchen Sie dieses Angebot:

CHF 595.00

Angebotsnummer: 9523/H22-A Kategorien: , , ,
Für die Anmeldung werden Sie zu unserem Kooperationspartner, der KV Business School Zürich, weitergeleitet.

Die Kosten verstehen sich pro Teilnehmenden und werden vorab in Rechnung gestellt.

Weiterempfehlen

Alle öffentlichen Kurse

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren

An­gela Mosimann
freut sich auf Ihre
Kon­takt­auf­nahme.
 

Häufig ge­stellte Fragen

FAQ

Schreiben Sie uns!

Kon­takt­for­mular

Lesen Sie von uns!

Newsletter abonnieren
Go to Top